Unsere Gemeinde

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten) in Bietigheim-Bissingen wurde bereits im Jahre 1945 von engagierten Christen gegründet, die hier eine lebendige Gemeinde bauen wollten. 

Die Gemeinde zeichnet sich durch ihre lebendigen Gottesdienste aus, die mit alten und neuen Liedern und anderen kreativen Elementen gestaltet werden. Unser Anliegen war und ist es,  Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen die Frohe Botschaft des Evangeliums auf verständliche Weise und zeitgemäß zu vermitteln.
 
Damit Sie sich selbst einen Eindruck machen können, laden wir Sie herzlich ein, unsere Gemeinde persönlich kennen zu lernen.

Unser Glaube

N. Klockenkämper

  1. Wir sind Christen: Wir glauben an Gott, den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist, wie er im Alten und Neuen Testament bezeugt wird.

  2. Wir sind evangelisch: Mit den Kirchen der Reformation bekennen wir Jesus Christus als den Herrn und Retter der Welt, der uns allein aus Gnade und allein durch den Glauben vor Gott gerecht gemacht hat. Die Bibel ist Maßstab für unsere Lehre und unser Leben

  3. Wir sind Gemeinde gläubig getaufter Christen: Wir taufen Menschen, die aufgrund ihrer persönlichen Glaubensentscheidung die Taufe erbitten und Mitglied in unserer Gemeinde werden wollen.

  4. Wir sind eine Freikirche: Seit unserer Entstehung treten wir für Religions- und Gewissensfreiheit ein und befürworten die Trennung von Kirche und Staat. Unseren Haushalt bestreiten wir aus freiwilligen Beiträgen und Spenden unserer Mitglieder und unseres Freundeskreises.

Unser Pastor

Ich stamme ursprünglich aus Gelsenkirchen (Ruhrgebiet) und wuchs dort im schwierigen Umfeld einer Obdachlosensiedlung auf. Nach Schule, handwerklicher Berufsausbildung, Bundeswehrzeit, vielen Partys und einer Sinnkrise kam ich damals mit Menschen zusammen, die an Jesus Christus glaubten und ihren Glauben lebten. Diese Menschen haben mich so beeindruckt, dass ich schließlich auch meinem Leben eine neue Richtung gab. Dieser Richtungswechsel  führte mich nach ehrenamtlicher Mitarbeit in der Gemeinde und einer Ausbildung an einer Bibelschule schließlich in die Gemeindearbeit. Die mich am Ende hier nach Bietigheim-Bissingen führte.

Ich bin ein „Beziehungsmensch“. Ich beschreibe mich als evangelika aber nicht fundamentalistisch, liberal aber nicht beliebig. Wichtig war und ist mir, dass Menschen über die Richtung ihres Lebens nachdenken und sich von Gott erreichen lassen. Die ökumenische Arbeit und die Zusammenarbeit mit allen Kirchen und städtischen Einrichtungen liegen mir am Herzen.

Ich bin verheiratet und habe drei Kinder, die aber jetzt alle aus dem Haus sind. Meine Frau Renate arbeitet als gelernte Erzieherin in Karlsruhe. Gleichzeitig engagiert sie sich sehr in unserer Gemeinde im Team des Kindergottesdienstes.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Holstein